KINDER HABEN RECHTE
Zum Schutz für Kinder auf die Straße

Am internationalen Tag der Kinderrechte, dem 20. November, initiierte die KIJU- Förder- und Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche der Lebenshilfe Radkersburg gemeinsam mit Unterstützung von KIJA - der Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark, einen Aktionstag, um auf die Wichtigkeit des Tages aufmerksam zu machen.

Auf den Hauptplätzen in Bad Radkersburg und Mureck wurde an Interessierte durch Kinder und MitarbeiterInnen der Förder- und Beratungsstelle Informationsmaterial verteilt. Auch die Neue Mittelschule in Mureck wurde besucht, sowie die Bezirkshauptmannschaft Südoststeiermark und auf die Rechte von Kindern und Jugendlichen hingewiesen. "Die Wichtigkeit liegt darauf, die Aufmerksamkeit auf die Kinderrechte zu richten um bestmöglichen Schutz vor Diskriminierung oder Ausbeutung gewährleisten zu können" spricht Stefan Walter, Bereichsleiter der Beratungsstelle. Auch nächstes Jahr wird es wieder eine Aktion zum Tag der Kinderrechte geben.

Tag der Kinderrechte

Kinder und Jugendliche der Förder- und Beratungsstelle
in der Bezirkshauptmannschaft Südoststeiermark