Freizeitassistenz

Bei der Freizeitassistenz wird stunden- oder tageweise eine individuelle Freizeitgestaltung meist in Kleingruppen angeboten. Die individuelle Begleitung im Urlaub kann vereinbart werden.

Zielgruppe:

  • Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung

Ziele:

  • Gesellschaftliche Integration
  • Förderung der Eigenständigkeit
  • Kennenlernen verschiedener Freizeitangebote

Wie komme ich zur Freizeitassistenz?

Nehmen Sie vor der Antragstellung auf Freizeitassistenz nach dem Steiermärkischen Behindertengesetz bei der Wohnsitzgemeinde oder Bezirkshauptmannschaft mit uns Kontakt auf. Sie erhalten ein Freizeitassistenzprogramm der Lebenshilfe Radkersburg. Die Anmeldung erfolgt eine Woche vorab telefonisch. Für die Assistenz wird ein geringer Unkostenbeitrag verrechnet.

Kontakt:
Mobile Dienste
Eichfeld 43
8480 Mureck
Tel.: 0664/450 36 16
mobile.dienste@lebenshilfe-radkersburg.at